Escryma Wermelskirchen

I.S.M.A.-Escryma ist eine Kampfkunst/Selbstverteidigung, die sich aus den philippinischen Traditionen des freien Kampfes entwickelt und ist speziell wegen seiner hoch entwickelten Waffentechniken, mit Stock und/oder Messer, bekannt. Der Stil ist fließend, explosiv und kompromisslos, die Massendynamik (Gesetze der Physik) nutzend.

Escryma kennt keine Altersgrenze und kann von jedem ausgeübt/erlernt werden.

  • einfacher Stockkampf – doppelter Stockkampf, Messerkampf, Langstock, Tonfa
  • Schwert- und Messerkampf, Nervenstock, Waffenloser Kampf, Gebrauch alltäglicher Gegenstände
.