Historie WT

WyngTjun (übersezt „schöner Frühling“) wurde vor ca. 300 Jahren von Frauen im Süden Chinas aus bereits bestehenden KungFu Techniken entwickelt. Effektive Technik und vor allem ausgeklügelte Prinzipien/Mottos sollten alle damals bekannten Kampfmethoden besiegen. Zuerst wurde das neue Kampfsystem innerhalb der Familie weitergegeben bis in den 1950ziger Jahren der verstorbene Großmeister Yip Man erstmals WyngTjun offiziell unterrichtete.

.